Digitalisierung

Build or Buy?

Ob Finanzunternehmen Produkte, Dienstleistungen — und vor allem Innovationen — selber entwickeln (Build, bzw. Make) oder dazukaufen (Buy), entscheiden insbesondere die Faktoren Zeit, Budget, Personelle Ressourcen, Know-How und Strategie.

Digitalisierung, das Unwort des Jahres?

Immer wieder beobachte ich, wie Manager:innen in Banken (aber auch in anderen Branchen) „Digitalisierung“ und „digitalisieren“ für ein und dasselbe halten und Prozesse, Strukturen und Rollen eins zu eins vom Analogen ins Digitale übertragen möchten… Das ist selten sinnvoll, häufig teuer und führt fast immer zu enormen Frustrationen seitens der Mitarbeiter:innen und Kund:innen.

Wie digital ist Deutschland?

Wie steht es um die Digitalität und die Digitalen Kompetenzen der Deutschen und wie reagieren sie auf den Digitalen Wandel? Diesen Fragen geht der D21-Digital-Index 2019/2020 nach und zeichnet auf einer Skala von Null bis Hundert den Digitalisierungsgrad der deutschen Gesellschaft in einem jährlichen Lagebericht auf.

Die Digitale (R)Evolution prägt uns alle!

Die Digitisierung ist eine Frage der Perspektive; eine Frage IHRER Perspektive. Nur Sie entscheiden, wie Sie den Digitalen Wandel wahrnehmen und wie sie damit umgehen möchten! Sicher, Sie können ihn als Bedrohung sehen. Aber wäre es nicht viel schöner, ihn als Chance zu betrachten; als Einladung, etwas Neues zu wagen und zu einer besseren Welt beizutragen?

Scroll to Top
Datenschutz
Ich, Kim Y. Mühl (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Kim Y. Mühl (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.